ak064 – Hat keiner verstanden was ich meinte, oder?

Themen

Wir bedanken uns bei den Herstellern für die Bereitstellung der Produkte für diesen Podcast.

31 Gedanken zu “ak064 – Hat keiner verstanden was ich meinte, oder?

  1. Retro Klatsch…..da kamen Erinnerungen hoch…..;) Da hat der Bernd vollkommen recht, war eine schöne Zeit.

  2. War das nicht so in iTunes10,dass man AirPlay nur an ein Device streamen konnte?Jetzt kann man mehrere Devices ansteuern…
    Höre Euch immer wieder gern!

  3. Ist ja ein Ding: Bei eurer Retrodiskussion habe ich endlich erfahren, wer der SysOp der Lethal Xcess Mailbox war. Dort war ich selber sehr oft zu besuch mit meinem V.34 Modem. :-)
    Das waren Zeiten damals.

    Hey, macht doch mal eine Folge nur mit Retro. :-)

    • :-)

      Das Thema Retroklatsch haben wir ernsthaft in Planung, da wir gemerkt haben das a.) wir alle gerne darüber quatschen wollen und b.) es wohl noch mehr von “uns” gibt die einfach mal wieder eine Zeitreise machen wollen :-)

  4. Das Retro-Kapitel hat mir auch sehr gut gefallen, da ich auch regelmäßiger Spieleveteranen Podcast Hörer bin.

  5. Weiter so Jungs! Toller Podcast!
    Ich würde mich über einen Retroklatsch freuen!

    Hier mein Tweet, würde mich über den Soundboerger freuen!

    Soundbörger – The silver Barrel BT – i like http://t.co/k6XiBBm6

  6. Wieso fand denn bei iTunes 11 die Podcast-Funktion so wenig Beachtung?
    Klar, weil ihr die (wie ich auch (Downcaster)) nicht wirklich benutzt. Aber da ihr ja einen Podcast macht könntet ihr euch mal ein Bisschen mehr damit auseinandersetzen.
    So eat-your-own-dog-food-mäßig.

    Aus meiner Sicht rafft momentan kein Mensch mehr, wie das Ganze zwischen iTunes und Podcast Client auf iOS nun eigentlich genau läuft. Hier kann man abonnieren, dort kann man abonnieren. Gesynct wird das Abo nicht. Oder doch? Was wird gesynct? iTunes 11 kann Spielpositionen von Inhalten syncen. Aber keine Podcasts? Das ganze Zusammenspiel zwischen iTunes, iPhone und iPad ist einfach nur zum heulen.
    Mit Downcast & Co klappt’s zwar gut mit Syncing zwischen den iOS Geräten, leider aber gar nicht mit Mac OS. Es ist daher alles ganz, ganz furchtbar. Hilfe!

    • Ich muss gestehen, genau aus diesem Grund habe ich keine Podcasts in iTunes mehr abonniert :-/

      Was mich “aufregt”, eigtl ist die Technik vorhanden – automatische Downloads für Apps, Bücher und Musik ist ja bereits vorhanden. Aber Podcasts stehen nicht zur Auswahl. Das finde ich mehr als Bescheiden.

      Natürlich könnte Downcast bzw. Instacast “einfach” einen eigenen Mac Client herausbringen, aber die Arbeit sollte der hauseigenen Client IMHO bereits erledigen. Evtl kommt so etwas in Zukunft von Apple – aber derzeit ist es ein Trauerspiel was das Thema Podcasts betrifft.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.